Wie sich Babbel dank Datenorientierung zur meistverkauften Sprachlern-App entwickelt hat

Mit Amplitude baute diese führende Sprachlernplattform eine Self-Service-BI-Lösung auf, um ihr schnelles Wachstum zu ermöglichen.

10

Millionen verkaufte Abonnements

#1

Sprachlern-App (nach Verkäufen)

14

Sprachen im Angebot

Das in Berlin ansässige Unternehmen Babbel verbindet sorgfältig konzipierten Sprachunterricht mit fortschrittlicher Technologie und ist mit mehr als 10 Millionen verkauften Abonnements und einem Umsatz von über 130 Millionen US-Dollar im Jahre 2018 die weltweit umsatzstärkste App zum Sprachenlernen.

Der Schlüssel zum Erfolg: ein datenzentrierter Ansatz, den Babbel für sein schnelles Wachstum verantwortlich macht, einschließlich einer aggressiven Expansion in den USA, wo sich die Abonnentenbasis und der Umsatz von Jahr zu Jahr verdreifacht haben.

Datenzugriff alleine ist nicht genug

Babbel konzentrierte sich zudem auf den Aufbau von Datenkompetenz. Mithilfe des Analyseteams schuf das Unternehmen eine interne Infrastruktur, um seine Teams im Hinblick auf datengestützte Produktentscheidungen zu schulen. Dazu gehörten:

  • Ein Einführungs-Workshop zu Amplitude als Voraussetzung für den Zugriff
  • Wöchentliche Meetings mit Datenanalysten zur Beantwortung von Fragen zu Amplitude
  • Ein Amplitude-Slack-Kanal für Ad-hoc-Fragen, mit Datenbotschaftern, die bei der gemeinsamen Problemlösung helfen
  • Zentralisierte Fehlerdokumentation
  • Datenprotokolle, die wichtige Ereignisse abdecken und Richtlinien für den Aufbau von Taxonomien für das Unternehmen bereitstellen

Dieses Framework half den Teams von Babbel, schnell auf Touren zu kommen, und reduzierte die Abhängigkeit vom Analyseteam erheblich.

„Die Benutzerfreundlichkeit von Amplitude ist ein großes Plus für uns. Ebenso wie die Geschwindigkeit, mit der unsere Teams Insights ableiten und unternehmensweit kommunizieren können. Sogar einige unserer technisch versierteren Anwender, die andere Tools nutzen könnten, verwenden Amplitude wegen der Geschwindigkeit, mit der sie Insights ableiten können.“

Jakob Willisch, Data Insight Analyst

Bessere Inhalte – schneller veröffentlichen

Babbel unterscheidet sich von seinen Mitbewerbern durch die Sprachexperten, die bei der Entwicklung des Produkts empirisch erprobte Lernmethoden einsetzen. Zur Optimierung der Lerninhalte hat Babbel ein Produkt-Performance-Team eingerichtet.

Das Team nutzt Amplitude, um alle Aspekte der Lernaktivitäten von Babbel zu analysieren – von den Inhalten der einzelnen Lektionen bis hin zum Aufbau der Lektionen. Amplitude Vorlagen bieten kuratierte Diagramme, die dem Team bei der Überwachung der Auswirkungen von Produktänderungen helfen. Mit dem sofortigen Zugriff auf die Insights in diesen Charts kann das Team in kürzeren Freigabezyklen arbeiten und neue Inhalte viel schneller veröffentlichen. Sie können auch verfolgen, wie sich Produktänderungen auf Konversion, Engagement und Retention auswirken.

„Ohne Amplitude wäre das Produkt-Performance-Team nicht in der Lage zu tun, was es tut“, sagt Jakob. „Amplitude ist ein entscheidendes Tool für die Teams, die unseren Lehrplan aufbauen und strukturieren, um kontinuierlich bessere Inhalte viel schneller veröffentlichen zu können.“

Eine verbesserte Arbeitsweise

Babbel trifft strategische Geschäftsentscheidungen auf Basis von Daten und arbeitet als Organisation auf klare und messbare Ziele hin.

„Die Möglichkeit, unsere Ergebnisse zu verfolgen und zu überwachen, wurde durch Amplitude stark verbessert“, sagt Jakob. Unsere Teams setzen sich Ziele basierend auf spezifischen und messbaren Metriken und verlassen sich nicht auf Analysten, um OKR-Support zu erhalten. Dazu wäre es nicht gekommen, wenn die Teams ihre Ergebnisse nicht direkt in Amplitude messen könnten. Amplitude hat eine enorme Verbesserung in unserer Arbeitsweise bewirkt.“

babbel-icon

Bessere Ergebnisse für dein Team

Sprich mit einem unserer Produktanalyse-Experten, um zu erfahren, wie dein Team aus dem Nutzerverhalten lernen, Insights austauschen und produktorientiertes Wachstum vorantreiben kann.